Das Ehetauglichkeitsspiel

Ihr mobiles DJ Team aus Thüringen

Das Ehetauglichkeitsspiel

26. Januar 2017 Allgemein Partyspiele 0
Hochzeit - spiele

Eines der häufigsten Spiele auf Hochzeitsfeiern ist das Ehetauglichkeitsspiel, bei welchem das Brautpaar involviert ist. In diesem Spiel soll überprüft werden ob das Ehepaar perfekt zueinander passt oder ob sich das frisch vermählte Ehepaar noch in rauen Gewässern bewegt.
Dieses Spiel eignet sich für kleinere Tanzpausen und zum Auflockern der Stimmung zwischen dem Kaffee und Abendbrot. Da es um das Hochzeitspaar geht sollte dieses natürlich auch zur Verfügung stehen und sollte nicht gerade mit dem schießen von Fotos beschäftigt sein.
Beteiligte Personen: Brautpaar + ein bis zwei Moderatoren

Spielanleitung für das Ehetauglichkeitsspiel:

Das Brautpaar setzt sich Rücken an Rücken auf zwei Stühle. Sowohl die Braut als auch der Bräutigam erhalten je einen Gegenstand der für die Braut (Frau) und den Bräutigam (Man) repräsentativ ist. Denkbar sind hier neben den Schuhen, welche das Brautpaar an diesem Tag trägt auch andere Gegenstände wie z.B. ein Föhn und eine Bohrmaschine oder auch ein Kochlöffel und ein Hammer.
Anschließend werden dem Brautpaar ca. 15 Fragen gestellt (Mögliche Fragen finden Sie weiter unten auf dieser Seite), welche Sie durch das hochhalten des entsprechenden Objektes beantworten. Dabei ist darauf zu achten, dass es für das Brautpaar nicht möglich ist sich abzusprechen.
Beantworten Braut und Bräutigam die Frage gleich, so erhalten Sie einen Punkt, falls nicht…. Dann nicht.

Die Auswertung:

Für die Auswertung  gibt es verschiedene Möglichkeiten:
Möglichkeit 1:
• 00-03 Punkte: Ihr fahrt noch in stürmischen Gewässern – rückt enger zusammen!
• 04-7 Punkte: Im ersten Ehejahr rumpelt es noch ein wenig – aber dann.
• 8-12 Punkte: Ihr habt den idealen Partner gefunden.
• 13-15 Punkte: Die goldene Hochzeit ist bereits in Sicht!!!
Möglichkeit 2:
• 0-5 Punkte: Die Kracher Ehe! Es wird eine Stürmische Ehe, mit Streitereien aber auch Versöhnung und kuscheln zu zweit.
• 6-10 Punkte: Es wird eine ganz taugliche Ehe. Die Eheleute kennen die eigenen Fehler aber auch die des Ehepartners. Aus dieser Ehe kann etwas Gutes entstehen.
• 11-15 Punkte: Euch erwartet eine sehr harmonische Ehe ohne große Schwierigkeiten. Ihr werdet viele glückliche Jahre miteinander verbringen!

Nun aber zu den Fragen:

Hier stelle ich Ihnen mehr als 15 Fragen fr das Ehetauglichkeitsspiel vor. Nach meinen Erfahrungen sollten Sie dem Brautpaar maximal 15 – 20 Fragen stellen. Somit sind Sie damit beauftragt, diejenigen Fragen herauszufiltern, welche für die meisten Lacher oder die besten Erkenntnisse bei dem jeweiligen Brautpaar sorgen.
– Wer von euch spült öfter ab?
– Wer bringt den Müll runter?
– Wer hat bei euch die Hosen an?
– Wer fährt besser Auto?
– Wer putzt öfter das Bad?
– Wer kann schlechter Nein sagen?
– Wer geht öfter Einkaufen?
– Wer verzeiht einen Fehler schneller?
– Wer verträgt mehr Alkohol?
– Wer ist zuverlässiger?
– Wer kann besser mit den Finanzen umgehen?
– Wer hat den besseren Musikgeschmack?
– Wessen Füße sticken schlimmer?
– Wer ist allgemein ordentlicher?
– Wer lässt sich lieber bedienen?
– Wer ist streitsüchtiger?
– Wer ist entscheidungsfreudiger?
– Wer braucht morgens länger im Bad?
– Wer bleibt lieber auf der Couch liegen?
– Wer geht lieber Feiern?
– Wer tratscht länger am Telefon?
– Wer hat die Macht über die Fernbedienung?
– Wer kocht öfter?
– Wer räumt nach dem Essen die Küche auf?
– Wer von euch will schon Kinder?
– Wer ist der sportlichere?
– Wer ist der größere Dickkopf?
– Wer duscht öfter?
– Wer schnarcht lauter?
– Wer ist verständnisvoller/toleranter?
– Wer ist romantischer?
– Wer schläft heute ehr ein?
– Wer hat den ersten Schritt gemacht?
– Wer gibt uns jetzt einen Sekt aus?
– Wer braucht einen guten-Nacht-Kuss?
– Wer braucht mehr Streicheleinheiten?
– Wer wird in den nächsten 5 Jahren mehr an Gewicht zunehmen?
– Wer lässt die Zahnpastatube auf?
– Wer macht in der Zukunft das sonntagsfrühstück?
– Wer lässt den Klodeckel offen?
– Wer zahlt jetzt eine Runde Schnaps?
Natürlich sind für eure eigenen Ideen fast keine Grenzen gesetzt. Je nach Gesellschaft und Uhrzeit sollten bestimmte Themenbereiche von Fragen jedoch ausgelassen werden!
Ich freue mich auf eure Vorschläge für weitere Fragen an das Brautpaar und wünsche euch mit diesem Spielvorschlag viel Spaß auf einer oder eurer Hochzeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.